x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    ⭐⭐⭐Zwei Drittel aller Kunden nutzen Kundenbewertungen für die Kaufentscheidung

    ⭐⭐⭐Zwei Drittel aller Kunden nutzen Kundenbewertungen für die Kaufentscheidung

    ⭐⭐⭐Zwei Drittel aller Kunden nutzen Kundenbewertungen für die Kaufentscheidung 14.03.2019

    ⭐⭐⭐Zwei Drittel aller Kunden nutzen Kundenbewertungen für die Kaufentscheidung

    Eine gute Aufmachung der Webseite und die detailreiche Ansicht eines Produkts ist für viele Onlineshops ein Muss, um seriös auf den Kunden zu wirken. Dennoch ist es nicht leicht die Umsätze zu halten. Denn eine andere Dimension ist für viele Kunden verbindlich.



    Kundenbewertungen haben den größten Einfluss

    Eine aktuelle Studie belegt, dass der Einfluss von Kundenbewertungen sehr groß ist und immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dabei lassen sich die Kunden positiv und negativ von diesen Texten beeinflussen. Bei einer sehr guten Bewertung sind die Kunden schneller veranlasst ein Produkt zu kaufen.

    Sollten kleine Mängel angebracht werden, dann wird der Onlineshop gründlich auf seine Konditionen untersucht. Wie sind die Rückgabebedingungen, wenn sie mit dem Produkt doch nicht zufrieden sind? Auch wenn sie den Kauf tätigen, so schwingt dabei immer ein wenig der Zweifel mit, ob sie alles richtig gemacht haben.

     

    Kauflust kann gesteuert werden

    Kunden, die sich an diesen Bewertungen orientieren, sind in der Regel auch bereit mehr für ein Produkt auszugeben, wenn die Bewertungen entsprechend positiver sind.

    Dabei ist das Einsehen der Bewertungen nicht mehr nur nach dem Kauf wichtig, sondern die meisten User machen dies zu einer wichtigen Bedingung, die dann auch den eigentlichen Kauf bestimmt. Besonders bei Reisen werden zunächst Erfahrungsberichte gelesen, bevor selbst nach der passenden Konstellation und dem richtigen Anbieter gesucht wird.

     

    Selbst Bewertungen schreiben fällt schwer

    Alle Befragten Teilnehmer zeigen, dass sie tendenziell bereit sind eine Bewertung für die Produkte zu schrieben, die sie erwerben. Allerdings haben nicht viele den Mut auch die negativen Eigenschaften genauer zu benennen. Sie enden eher in blumigen Umschreibungen, die dann veröffentlicht werden, da sie einem Unternehmen nicht schaden wollen.

    Aus diesem Grund sollte bei der Nutzung der Bewertungen beachtet werden, was geschrieben wurde und es sollte auch eine Interpretation der Informationen vorgenommen werden, um kein falsches Licht auf ein Produkt zu werfen.

    Quelle: https://t3n.de/news/e-commerce-66-prozent-der-deutschen-orientieren-sich-an-nutzerbewertungen-1148781/

    Die letzten Nachrichten: