x
    tricoma - Ihr ERP für Ihren ErfolgImagevideo starten Jetzt Demo anfragen

    Aktuelle Nachrichten bei tricoma
    Die letzten Nachrichten aus unserem Blog
    🌎Ex-Mitarbeiter will Amazon-Konzern zerschlagen
    23.12.2019 Von Simon Socha

    🌎Ex-Mitarbeiter will Amazon-Konzern zerschlagen

    Als Jeff Bezos Mitte der 1990er-Jahre Amazon gründete, waren die britischen Programmierer Paul Davis und Shel Kaphan als aller erstes mit von der Partie. Doch bereits kurz nachdem der Onlinemarktplatz offiziell an den Start gegangen war, kündigte Davis sein Arbeitsverhältnis. Jetzt möchte der IT-Experte seinen Ex-Arbeitgeber in die Schranken weißen und spricht mit dem US-Portal Recode über den Grund hinter seinem Vorhaben.



    Die Ursache für seinen Kampf sind beunruhigende Berichten über die schlechte Behandlung von Amazon gegenüber seiner Marketplace-Händler. Konkret geht es um Vorwürfe, dass der Konzern kleinere Händler mithilfe von Verkaufsdaten im Preis unterboten haben soll. Wettbewerbshüter der EU haben Amazon unter anderem deswegen im Visier, in den USA wird sogar gegen den Konzern ermittelt.

    "Das Unternehmen, welches den Marktplatz betreibt, ist dort zugleich als Händler tätig. Dadurch haben sie Zugang zu allen möglichen Daten und könnten diese verwenden, um ihren Marktplatz nach den eigenen Vorstellungen zu formen. Das ist nicht gut" betont Davis. "Mit diesem Vorgehen verstößt Amazon nicht einmal gegen irgendwelche Vereinbarungen, sondern würden einfach nur die Vorstellung davon verletzen, wie man sich einen solchen Marktplatz vorstelle", erklärt Davis weiter. Selbst Politiker wie etwa Elizabeth Warren teilen diese Ansicht mittlerweile.

    Recode veröffentlichte jüngst ein Statement von Amazon, in dem es diesen Vorwürfen ausdrücklich widerspricht. Das Unternehmen habe nur Zugang zu ausgewählten Daten, aber nicht zu jenen einzelner Händler. Weiter heißt es, dass knapp 60% des Umsatzes über die Marketplace-Händler erwirtschaftet wird. Daher seien sie unglaublich wichtig für den E-Commerce-Konzern.




    Mehr Informationen unter folgendem Link: https://t3n.de/news/amazon-mitarbeiter-ersten-stunde-1236795/ 


    Simon Socha

    Die letzten Nachrichten:

    ×

    Interessiert an einer WaWi?

    Sie suchen nach einem Warenwirtschaftsytem, welches Ihnen Zeit, Geld spart und Ihnen die Möglichkeit gibt, mehr Umsatz und Gewinn zu generieren?
    Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.


    Tel: +49 9521 / 703999-0



    Kontakt aufnehmen