x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    👁️E-Identity macht E-Commerce lückenloser

    👁️E-Identity macht E-Commerce lückenloser

    👁️E-Identity macht E-Commerce lückenloser 04.04.2019

    👁️E-Identity macht E-Commerce lückenloser

    Mit dem neuen Weg der digitalen Identifizierung soll auch der E-Commerce zukünftig einfacher für die Anwender zu handhaben sein. Dabei ist das größte Augenmerk auf die Sicherheit der neuen Methode gelegt.



    Analog ist noch stark gefragt

    Viele Verträge, die online geschlossen werden können, sind immer noch an die analoge Überprüfung der Identität gebunden. Dabei ist es nicht selten notwendig, dass Unternehmen für diesen Zweck zahlreiche Mitarbeiter beschäftigen müssen, die in diesem Bereich geschult sind. Ebenso sind viele Kunden verpflichtet sich auf Behörden zu identifizieren, wenn dies notwendig ist. Auch im E-Commerce muss die Übertragung der persönlichen Daten unter Vorlage des Personalausweises vorgenommen werden.

    Finnland als Vorreiter

    Aktuell wird in Europa daran gearbeitet, dass eine neue Methode auf den Weg gebracht werden kann, die diese Umstände unnötig macht. Finnland ist hierbei das erste Land, in dem der Prototyp des Programmes schon zur Anwendung kommt.

    Während zunächst in Estland schon die digitale Staatsbürgerschaft eingeführt wurde, können nun in Finnland Verträge, Konten und Abonnements problemlos digital verifiziert werden. Alle Banken und öffentlichen Einrichtungen nehmen daran teil.

    Video-Ident als Alternative

    Aktuell sind bereits viele Unternehmen mit einer besonderen Form der Identifikation ausgestattet. Video-Ident ermöglicht die direkte Eröffnung eines Kontos bei Vorlage des geltenden Personaldokuments vor der Webcam. In diesem Zusammenhang müssen bestimmte Merkmale des Personalausweises vorgelegt werden, die auf den Identkarten des deutschen Personalausweises bereits vorhanden sind.

    Der Vorteil daran ist, dass zu jeder Tageszeit Konten eröffnet werden können. Durch die leichte Verifikation per Video ist Zahl der notwendigen Angestellten auf ein Minimum begrenzt. Zu meist werden die Prozesse bereits über eine App gesteuert, die die notwendigen Schritte einleitet und Warteschleifen meidet. Apps können heute schon genau bestimmen, wann ein Mitarbeiter für die Verifikation verfügbar sein wird. Dabei sind oft nur wenige Minuten Wartezeit notwendig.

    Zukünftig sollen diese Prozesse noch vereinfacht werden, damit auch Behördengänge nicht mehr nur offline möglich sind. E-Identity wird auch im Ecommerce eine große Rolle einnehmen, was die Möglichkeit von Ratenzahlungen und Kreditverträgen stark erweitern kann.

    Quelle: https://www.dw.com/de/e-identity-per-klick-ein-konto-er%C3%B6ffnen/a-48016864

    Die letzten Nachrichten: