x
    tricoma - Ihr ERP für Ihren ErfolgImagevideo starten Jetzt Demo anfragen

    Aktuelle Nachrichten bei tricoma
    Die letzten Nachrichten aus unserem Blog
    💉 Geringe Annahmequote bei Soforthilfe für Händler
    29.04.2020 Von Simon Socha

    💉 Geringe Annahmequote bei Soforthilfe für Händler

    Die Corona-Krise lässt auch uns Online-Händler nicht unberührt. Egal ob nun mit einer positiven Auswirkung in Form von gesteigerten Umsätzen oder in anderweitiger negativer Form. Der Händlerbund hat deshalb eine Umfrage unter 490 Online-Händlern gestartet. 



    Aus dieser Umfrage geht hervor, dass inzwischen ca. 80 Prozent der befragten E-Commercler die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie spüren. Nur knapp 25% der Händler konnten dabei positive Effekte auf deren Geschäft beobachten, während der Großteil der Händler mit Negativfolgen kämpft. 

    Konkret verzeichnen 58 Prozent der Befragten für einen Zeitraum von den vergangenen 2-3 Wochen, einen Umsatzeinbruch von durchschnittlich 68 Prozent. 31 Prozent der Händler geben dagegen an, dass ihre Umsätze gestiegen seien. Die Schere zwischen Positiv- und Negativeffekt scheint im Vergleich zur ersten Corona-Umfrage des Händlerbundes im März 2020 weiter aufgegangen zu sein: Damals sagten noch 11 Prozent, dass ihre Umsätze gestiegen seien, während 45 Prozent von Umsatzverlusten sprachen. Jetzt sind beide Gruppen deutlich gewachsen.

    Die Segmente Kleidung, Freizeit und Garten verzeichnen aktuell die meiste Umsatzsteigerung.

    Was sehr auffällt ist, dass mehr als jeder zweite Händler (55 Prozent) die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellten Soforthilfen nicht beanspruchen will. Zwei von fünf Händlern (40 Prozent) haben zum Zeitpunkt der Umfrage dagegen bereits Gebrauch von der finanziellen Unterstützung gemacht.

    "Dass so viele Händler noch keine Soforthilfe beantragt haben, könnte daran liegen, dass einige die staatliche Hilfe als zu gering einschätzen. Wir haben in unserem Cateringbetrieb bereits über 100 Tsd. Euro Umsatzausfall. Mit der kleinen Soforthilfe werden wir sicher nicht ausreichend entschädigt. Die Maßnahmen sind völlig unzureichend“, erklärt beispielsweise ein Befragter. . 

    Alle Ergebnisse der Umfrage und weitere Händlerstimmen finden Sie in der 2. Händlerbund-Studie zum Coronavirus 2020.



    Mehr Informationen unter folgendem Link: https://www.onlinehaendler-news.de/online-handel/haendler/132863-zwei-von-fuenf-haendlern-soforthilfen-beantragt
    Simon Socha

    Die letzten Nachrichten:

    ×

    Interessiert an einer WaWi?

    Sie suchen nach einem Warenwirtschaftsytem, welches Ihnen Zeit, Geld spart und Ihnen die Möglichkeit gibt, mehr Umsatz und Gewinn zu generieren?
    Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.


    Tel: +49 9521 / 703999-0



    Kontakt aufnehmen