eCommerce Blog

Alles aus der Welt des Onlinehandels

 

💡 Shortinfo/Warnhinweise richtig nutzen

Die Shortinfo in tricoma ist so ziemlich für jede:n Nutzer:in täglich Brot. Ob Infos, Warnmeldungen oder Kommunikation mit Kolleg:innen. Doch wie nutzt man diese richtig?
Von Christoph Lesser am 30.08.2021

💡 Shortinfo/Warnhinweise richtig nutzen
Kommunikation und Informationen sind in jedem Unternehmen extrem wichtig. Ebenfalls sind Warnmeldungen oder sogar Fehlermeldungen super wichtig, um eben herauszufinden, welche Dinge oder wichtige Infos fehlen bzw. behoben werden sollten.

Aus diesem Grund haben wir vor Jahren die Shortinfo (rechte Infoleiste) eingeführt, damit wir sämtliche Informationen strukturiert und wenn möglich, nicht überladen ausgeben können.

E-Mails / Tickets müssen abgearbeitet werden, Meldungen oder Hinweise von Verkaufsplattformen oder evtl Produktabgleiche müssen geprüft werden, weil sich evtl wieder Richtlinien ändern. Das alles ist super einfach in der Shortinfo festzuhalten.

Man sollte die Shortinfo natürlich auch entsprechend pflegen, denn es kann schon sehr schwierig und herausfordernd werden, sollten dort nicht nur - sagen wir mal - 10 Meldungen sein, wie Rückfragen oder Wiedervorlagen, sondern 100e Meldungen oder sogar 1000e. Ja, es gibt 1000e Meldungen, die dann aber nicht mehr so einfach abgearbeitet werden können, da bereits zuvor schon der Überblick verloren gegangen ist. --> Auch hier helfen wir selbstverständlich gerne.

Je nachdem wie Umfangreich auch ein tricoma System ist, werden somit auch die Meldungen mehr oder eben weniger. Auch kommt es darauf an wie viel man sich ausgeben lassen möchte. 
Das ist auch komplett nutzerabhängig. Der oder die Nutzer:in möchte z. B. gerne die ToDos des Tages (Ticketsystem) angezeigt bekommen und Rechnungen, die noch nicht bezahlt wurden. Der oder die Nutzer:in hat evtl diese Apps gar nicht oder kennt die Funktionen nicht bzw. benötigt diese nicht.

Die Shortinfo ist mit ein zentraler Punkt im tricoma System und sollte von jeder:m Nutzer:in gepflegt und beachtet werden. Eine aufgeräumte und sauber Shortinfo ist auch meist ein Indikator für saubere und gepflegt Systeme, sofern die Systemwarnmeldungen nicht direkt deaktiviert wurden, was es ja auch durchaus geben kann. Wir empfehlen dies aber nicht, da man schnell den Überblick verliert. 

Wie man schnell sieht, gibt es unzählige Einsatzpunkte und auch Ansatzpunkte, wie man mit der rechten Infoleiste arbeiten kann. Für uns ist diese "Infoleiste" ein echtes MUSS und nicht mehr weg zu denken!

Sollten Sie Fragen zur Shortinfo oder evtl Probleme bei der Behebung mancher Punkte haben, scheuen Sie sich nicht davor uns per Ticketsystem zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne. Sie können auch direkt eine:n Kolleg:in über eine Beratungsanfrage kontaktieren, sollten wir Sie in diesem Bereich schulen. 

Wir hoffen, dass wir durch diese Shortinfo Ihren Arbeitsalltag erleichtern können, sowie wir uns selbst damit den Alltag erleichtern!

#shortinfo #howtotricoma #gecheckt

Weitere Themen bei tricoma

Die letzten Nachrichten aus unserem Blog

Fangen Sie noch heute an
Ihr Unternehmen zu revolutionieren!

Testen Sie tricoma kostenlos und unverbindlich.


Mit der Eingabe der Daten erklären Sie sich mit den Datenschutzvereinbarungen von tricoma einverstanden.