eCommerce Blog

Alles aus der Welt des Onlinehandels

 

💪📦So gehts den massenhaften Retouren an den Kragen (Amazon)

Oft werden Retouren bei Amazon entweder geschreddert oder anderweitig entsorgt. Eine große Katastrophe und soll zukünftig beendet werden! Wir sind gespannt!
Von Christoph Lesser am 29.08.2021

💪📦So gehts den massenhaften Retouren an den Kragen (Amazon)
Das Problem mit Retouren ist durchaus seit längerem bekannt aber wurde und wird von vielen Ländern und auch Verkaufsplattformen, sowie Unternehmen "meist" nicht beachtet!

Man hat seine Ware bei z. B. Amazon eingelagert und verkauft diese dann über das Seller Central. Wenn Ware zurück kommt, weil zu groß, zu klein oder andere Gründe, werden diese Artikel meist weggeworfen.
Was für eine Katastrophe!

Jetzt möchte Amazon diesem selbst ein Ende setzen und möchte zukünftig eine Outlet-Plattform einführen oder diese Artikel als Outlet bewerben.
In manchen Ländern ist dies schon gängiger Usus und sehr beliebt. In Deutschland dagegen führen das die wenigsten Firmen ein. Allein schon aus dem Grund, dass man dazu eine Umsatzsteuer abgeben muss. Was somit teurer ist, als wenn man die Ware spendet und somit Sachspenden weitergibt.
Man tut es was gutes muss dafür aber bezahlen... #waseinunsinn

Ab 2022 soll diese Funktion auch für Drittanbieter zur Verfügung stehen und dann "akzeptabel" oder eben "gebraucht" dort stehen, statt "neu".

Wir finden diese Idee durchaus gut, man muss sie nur durchführen und es sollte ein Umdenken bei Verbrauchern, Erzeugern und sowie Händlern stattfinden! 

"Aus den Augen aus dem Sinn" sollte nicht die Devise sein. 

#bettertime #retourenirrsinn
Quelle: https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/outlet-statt-vernichtung-so-will-amazon-die-massenhafte-vernichtung-von-retouren-beenden/27480108.html

Weitere Themen bei tricoma

Die letzten Nachrichten aus unserem Blog

Fangen Sie noch heute an
Ihr Unternehmen zu revolutionieren!

Testen Sie tricoma kostenlos und unverbindlich.


Mit der Eingabe der Daten erklären Sie sich mit den Datenschutzvereinbarungen von tricoma einverstanden.