x
    tricoma - Ihr ERP für Ihren ErfolgImagevideo starten Jetzt Demo anfragen

    Aktuelle Nachrichten bei tricoma
    Die letzten Nachrichten aus unserem Blog
    💰E-Commerce ist kein Schnäppchen mehr
    17.10.2019 Von henfling_j

    💰E-Commerce ist kein Schnäppchen mehr

    Der E-Commerce hat sich stark in den vergangenen Jahren verändert. Nicht selten übersteigen die Preise online den der anderen stationären Anbieter. Aber wie findet sich noch das passende Schnäppchen im E-Commerce?



    Der Traum ist ausgeträumt

    Kunden des E-Commerce wurden noch vor wenigen Jahren in Bann gezogen. Ein Klick und schon hatten sie eine Ware bestellt, die weit unter den preisen lag, die sich in den kleinen Handeln in der Stadt fanden. Doch die Veränderung hat sich hier besonders bemerkbar gemacht. Für viele User von Ebay war dies schon eher spürbar. Besondere Schnäppchen, wie Bücher für einen Euro oder auch andere Artikel waren schwerer zu finden.

    Mitunter zahlen User heute mehr als im stationären Handel. Der Komfort des Onlinebestellens überwiegt nach wie vor, aber wer wirklich ein Schnäppchen sucht, sollte sich auf die Schlussverkäufe verlassen oder wieder Back tot he Roots gehen.

    Feilschen geht nur im stationären Handel

    Wer ein wirkliches Schnäppchen auch außerhalb der Angebotszeiten haben will, sollte sich darauf besinnen, dass er sich bei dem Händler seines Vertrauens einfindet und mit ihm vor Ort feilscht.

    Grund für diesen Schritt ist auch, dass viele Kunden sich nicht mehr in den Preisvergleichen zurecht finden. Oft ist das Angebot sehr groß. Portale beeinflussen sie, aber auch Newsletter und Postings verwirren zunehmend. Das macht Preise nicht mehr transparent. Und somit haben auch die Händler immer neue Wege gefunden, wie sie sich einem Vergleich entziehen können, indem sie Angebote einfach in Aktionen einbinden, die in einem Vergleich nicht beachtet werden.

    Schnäppchenjagd wird komplizierter

    Für viele Kunden zeigt sich, dass die Preisunterschiede nicht mehr essentiell für den Kauf sind, denn sowohl stationär, als auch online sind kaum noch besondere Ersparnisse zu erwarten. Der Preisvergleich ist keine Kaufentscheidung mehr, sondern umständlicher geworden, da beliebte Anbieter oft nicht mit einbezogen werden.

    Wer online kauft, will dies in jedem Fall tun und zahlt dafür auch ein paar Euro mehr. Alle anderen müssen Geduld bei der Suche haben und sich mit dem Händler arrangieren. Denn sie fahren nicht mehr die aggressive Strategie, um zum Erfolg zu kommen. Solang die Kaufkraft vorhanden ist, können sich Händler darauf verlassen und das Interner verwaist immer mehr zum Paradies der Bequemlichkeit und nicht zum Schnäppchenparadies.

    Quelle: https://www.channelpartner.de/a/das-internet-ist-kein-schnaeppchenjaeger-paradies-mehr,3607531


    Die letzten Nachrichten:

    ×

    Interessiert an einer WaWi?

    Sie suchen nach einem Warenwirtschaftsytem, welches Ihnen Zeit, Geld spart und Ihnen die Möglichkeit gibt, mehr Umsatz und Gewinn zu generieren?
    Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.


    Tel: +49 9521 / 703999-0



    Kontakt aufnehmen