x
    Demoversion aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    💰PayPal-Zahlungsmethode Freunde und Familie führt zu Abzocke

    💰PayPal-Zahlungsmethode Freunde und Familie führt zu Abzocke

    💰PayPal-Zahlungsmethode Freunde und Familie führt zu Abzocke 27.02.2019

    💰PayPal-Zahlungsmethode Freunde und Familie führt zu Abzocke

    Immer wieder hört man von neuen Betrugsmaschen, die von Menschen genutzt werden, die sich einen eigenen Vorteil, zum Nachteil anderer verschaffen. Meistens steht der Finanzielle Aspekt im Vordergrund und so kommt es gerade im digitalen Zeitalter immer häufiger vor, so dass auch im Onlinehandel mehr Vorsicht geboten ist.



    Aktuell macht ein skrupelloses Vorgehen im Bezug auf eBay-Kleinanzeigen die Runde. Betrüger täuschen Ihre Käufer mithilfe des hauseigenen Zahldienstes PayPal. Dieser bietet verschiedene Methoden an, unter anderem die Zahlart "Familie und Freunde".


    Der Clou: Die Betrüger bitten den Käufer nachdem ein Kaufpreis verhandelt wurde, mit der Option "Familie und Freunde" zu zahlen, da hier keine Gebühren anfallen würden. Wird diese Zahlweise gewählt, so besteht kein PayPal-Käuferschutz und der gezahlte Betrag ist für immer verloren. Die richtige Wahl bei jedem Onlingeschäft ist "Waren und Dienstleistungen".

    PayPal selber warnt nun selbst davor diese Funktion unbedacht zu verwenden. Zwar fallen bei dieser Option wirklich keine Gebühren an, jedoch sollte man kein Geld an Fremde überweisen, da der Käuferschutz fehlt.

    Auch bei der Polizei sind bereits einige Fälle gemeldet worden. So wurde beispielsweise eine Frau aus Bayern, bei einem angeblichen iPhone-Kauf, um knapp 500€ erleichtert.eBay Kleinanzeigen hat hierzu noch kein Statement abgegeben.



    Mehr Informationen zu diesem Thema findest du unter folgendem Link:
    https://www.infranken.de/regional/technik/technik_news/ebay-kleinanzeigen-abzocke-mit-der-paypal-zahlungsmethode-freunde-familie;art168637,4074180 


    Simon Socha

    Die letzten Nachrichten: