x
    Demoversion aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    📈Prognose für den E-Commerce steigt

    📈Prognose für den E-Commerce steigt

    📈Prognose für den E-Commerce steigt 16.01.2019

    📈Prognose für den E-Commerce steigt

    Ibi Research musste zum fünften Mal die Prognose für den E-Commerce in der Anpassung an den Einzelhandelsumsatz korrigieren. Der Siegeszug des E-Commerce ist unaufhaltbar geworden.



    E-Commerce kann stärker wachsen als gedacht

    Aktuell ist der Anteil des E-Commerce bei etwa 10% des gesamten Umsatzes im Einzelhandel. Diese Zahlen zeigen, dass viele Nutzer immer noch gern die stationären Geschäfte aufsuchen und sich dort auch zu bestimmten Anschaffungen beraten lassen.

    Auch der Kauf von Lebensmitteln findet noch vornehmlich im stationären Bereich statt. Dies liegt nicht zu Letzt daran, dass der Ausbau der Lebensmittelversorgung im E-Commerce noch nicht ausreichend schnell für Frischwaren in allen Lieferbereichen gewährleistet werden kann.

    Aktuell erzielen die Forschungen auf Basis der technischen Fortschritte, die in den kommenden Jahren vorgenommen werden, Werte, die bis zum doppelten des Anteils aufsteigen können. Dabei liegt die Schwankung etwa zwischen 12 und 17% des Anteils am gesamten Einzelhandel, die nur auf den E-Commerce entfallen werden.

    Entwicklung im personalisierten Marketing bedeutet auch Wachstum für den E-Commerce

    Dabei wurde berücksichtigt, dass die Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz stark ansteigen werden. Auch der Generationswechsel der User des E-Commerce wird spürbar werden.

    Während die meisten Nutzer heute noch sehr jung sind, wachsen diese Generation und auch weitere Generationen mit der neuen Technik einfach auf und können diese anwenden. Daher ist nicht nur gegeben, dass mehr Nutzer in diesem Bereich zu finden sind, sondern auch die Behandlung des Kunden als solche verbessert werden kann.

    Neben dem personalisierten Marketing sollen zukünftig alle Kunden individuell behandelt werden können. Eine umfangreiche fachliche Beratung auch durch künstliche Intelligenz soll durch mitlernende Software und aufstrebende NLP-Systeme bald uneingeschränkt für alle Branchen und Unternehmen aller Größen einsetzbar sein.

    Somit kann auch das Wachstum des E-Commerce sich anpassen.

    Quelle: https://www.pbs-business.de/news/e-business/10-01-2019-e-commerce-anteil-am-einzelhandelsumsatz-wird-bis-2024-nochmals-deutlich-steigen/

    Die letzten Nachrichten: