x
    Demoversion aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    🔂Das waren die wichtigen Themen im E-Commerce Jahr 2018

    🔂Das waren die wichtigen Themen im E-Commerce Jahr 2018

    🔂Das waren die wichtigen Themen im E-Commerce Jahr 2018 03.01.2019

    🔂Das waren die wichtigen Themen im E-Commerce Jahr 2018

    Auch 2018 war ein erfolgreiches Jahr für den E-Commerce und brachte wieder zahlreiche Neuerungen mit sich. Dabei waren es die zentralen Themen, die nicht nur die Shops, sondern auch die Kunden beschäftigt haben. Denn der User ist wählerischer geworden.



    1. Personalisierung: Der Kunde möchte nicht mehr nur als User gesehen werden, sondern wünscht sich eine Behandlung, wie im stationären Handel. Sie möchten nicht mehr nur individuell beraten werden, sondern wünschen sich auch Angebote, die auf Sie zugeschnitten sind, ohne dabei zu viel Informationen von sich preis geben zu müssen. Zu diesem Zweck haben zahlreiche Softwares den Markt erobert und die Personalisierung zur Pflicht gemacht.
    2. Das Gesamtkonzept: Für den User ist es nicht mehr nur wichtig, dass er Zeit spart und Ware bestellen kann, sondern die komplette Bestellung ist ausschlaggebend für die kommenden Jahre. Bestellung, Lieferung, aber auch Kundenservice müssen miteinander harmonieren und sollten dem Kunden den maximalen Komfort bieten. Dann ist der Kunde auch gewillt sich für teurere Produkte zu entscheiden.
    3. Fullfilment: Auch kleine Unternehmen sollen eine Chance erhalten. Somit bieten Plattformen, wie Amazon der Fullfilmentsystem an und dienen somit als externe Lagerstation für die Waren, die direkt von dort aus versandt werden können. Die Expansion eines Unternehmens kann so leicht bewerkstelligt werden. Aber auch die Anpassung der Preise für Fullfilmentnutzer wird auch im kommenden Jahr für mehr Vorteile sorgen.
    4. Künstliche Intelligenz: Spracherkennung und die gezielte Behandlung des Kunden sind besonders wichtig. Hierfür wird die künstliche Intelligenz immer wichtiger, damit Onlinehändler, aber auch Kunden gleichsam einen Profit aus der Arbeit ziehen können. Zum einen werden Prozesse automatisiert, zum anderen lernt die Intelligenz mit und kann sich an die unterschiedlichen User jederzeit anpassen. Auch in den kommenden Jahren sind hier viele Veränderungen zu erwarten.
    5. Versand und Kosten: Lieferungen und Versanddienstleister standen auch in 2018 wieder stark im Fokus. Denn nur ihre zuverlässige Arbeit garantiert auch den Erfolg eines Unternehmens. Dabei fallen Probleme in der Zustellung noch immer auf das versendende Unternehmen zurück. Während die Versanddienstleister die Lohnbedingungen für die Angestellten und die Lieferbedingungen verbessern wollen, setzen viele Anbieter auf selbständige Paketstationen, die so von den Kunden genutzt werden können.

     

    Auch in 2019 werden sich diese Entwicklungen noch einmal anpassen und viele Neuerungen werden den E-Commerce bestimmen und neue Dimensionen für mehr Erfolg eröffnen.

    Quelle: https://www.internetworld.de/e-commerce/so-lief-e-commerce-jahr-2018-1660786.html?seite=5

    Die letzten Nachrichten: