x
    tricoma - Ihr ERP für Ihren ErfolgImagevideo starten Jetzt Demo anfragen

    Aktuelle Nachrichten bei tricoma
    Die letzten Nachrichten aus unserem Blog
    🚶Kassenloses Go-System von Amazon
    10.03.2020 Von Simon Socha

    🚶Kassenloses Go-System von Amazon

    Amazon bedient aktuell durchaus verschiedene Geschäftsfelder aus den unterschiedlichsten Bereichen und hat die Ambition, in all diesen Bereichen noch profitabler zu werden.
    So zum Beispiel auch im Bereich des Einzelhandels. Amazon betreibt seine Läden derzeit an 26 Standorten in den vereinigten Staaten. Die letzte Neueröffnung war die des momentan größten Amazon-Go-Stores in Seattle.

    Doch der Internetkonzern will nicht nur in Bezug auf die Größe der Märkte weiter expandieren. Das dort verwendete Bezahlsystem soll an andere Einzelhändler verkauft werden. Auf der Website des US-Unternehmens werden Interessenten aufgefordert, das System anzufragen. Berichten zufolge sollen sich bereits einige Interessenten angemeldet haben.

    Das kassenlose System verwendet eine Kombination aus an der Decke montierten Kameras und einer Reihe an Sensoren, die genau erkennen können, wenn ein Kunde einen Artikel aus dem Regal nimmt, und sehen, wie der Kunde sich durch das Geschäft bewegt. Wenn der Einkauf vollständig erledigt ist, kann der Kunde einfach den Laden verlassen, ohne sich an einer Kasse anzustellen oder die Artikel selbst irgendwo zu scannen. Die Kosten des Einkaufs werden in einer App festgehalten, das Geld automatisch abgebucht und die Quittung per Mail zugesendet.

    Das Kassensystem, das Amazon an andere Wiederverkäufer vertreiben will, soll vom Grundsatz her ähnlich funktionieren.
    Einziger Unterschied: Es soll keine App geben, stattdessen legen Kunden zu Beginn des Einkaufs ihre Kreditkarte in einer Art verschließbares Drehkreuz. Nach Beenden des Einkaufs wird die Kreditkarte belastet und vom Kunden beim Verlassen des Geschäfts wieder dem Drehkreuz entnommen.

    Ich bin gespannt in wie fern Amazon hier die Kompatibilität auf die neue RKS-Verordnung berücksichtigt, falls das System auch an europäische Händler vertrieben werden soll.




    Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://t3n.de/news/andere-einzelhaendler-amazon-1261006/


    Simon Socha

    Die letzten Nachrichten:

    ×

    Interessiert an einer WaWi?

    Sie suchen nach einem Warenwirtschaftsytem, welches Ihnen Zeit, Geld spart und Ihnen die Möglichkeit gibt, mehr Umsatz und Gewinn zu generieren?
    Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.


    Tel: +49 9521 / 703999-0



    Kontakt aufnehmen