x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen
    Händlerbund Beirat ebay
    5G wird neue Chancen für den E-Commerce bereitstellen

    5G wird neue Chancen für den E-Commerce bereitstellen

    5G wird neue Chancen für den E-Commerce bereitstellen 31.01.2019

    5G wird neue Chancen für den E-Commerce bereitstellen

    Der Ausbau des Mobilfunknetzes und die Anhebung auf den neuen 5G-Standard hat nicht nur Auswirkungen auf alle Nutzer von Smartphones und anderen mobilen Endgeräten, sondern wird auch im E-Commerce neue Möglichkeiten eröffnen.



    Eine Studie von Adobe verspricht, dass die kommenden Veränderungen des Mobilfunknetzes mit der Anpassung auf 5G nicht mehr nur Auswirkungen für die Nutzer im Allgemeinen haben werden. Besonders der Mobile-Commerce soll von dieser Einführung mehrfach profitieren und sich weiter in den Privathaushalten, aber auch in den Firmen etablieren können.

    Mit 5G zu mehr Umsatz

    Durch diesen neuen Standard sollen die Zahlen der Nutzer mit mobilen Endgeräten und damit auch dem Smartphone stark zunehmen. Aktuell zeigt der Trend, dass nur noch wenige Kunden im mobilen Bereich mit Tablets auf einen Commerce zugreifen. Apps für das Smartphone werden gern genutzt, aber der Umsatz stimmt dennoch oftmals nicht, weil hier die Probleme mit den Ladezeiten und auch den aktuellen Seitenanzeigen oft nicht beseitigt werden können. In diesem Zusammenhang sei es laut Adobe wichtig, dass sich nun endlich etwas ändert. In einer kleinen Studie, die auch vorab vorgenommen wurde, zeigt sich, dass mit der steigenden Geschwindigkeit auch die Umsätze besser generiert werden können.

    Was die Nutzer von 5G erwarten

    Schon heute muss die Gestaltung einer Webseite immer effizienter gehalten werden. Umfangreiche Designs und verwirrende Links sind nicht mehr attraktiv für den Nutzer. Hinzu kommt, dass die meisten User schnelle Ladezeiten bevorzugen. Sowohl über den Browser, als auch bei der Nutzung einer App ist ihnen hier wichtig, dass sie zügig auf eine Seite zugreifen können. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass die Einführung von 5G mehr als notwendig ist.

    Durch die Einführung von 5G können sich auch die Technologien innerhalb des E-Commerce weiterentwickeln. Was vorher bei vielen kleinen Unternehmen noch nicht möglich war, wird nun gefördert. Somit können alle Kunden hochauflösende Videos streamen, Spiele online testen oder auch die künstliche Intelligenz der Shops kann weiterentwickelt werden. Unlängst soll eine große Cloud geschaffen werden, in der sich die Nutzer freibewegen können und noch mehr von ihrem Einkauferlebnis online haben.

    Wann werden diese Veränderungen in Deutschland bemerkbar?

    Die Nutzungsrechte für 5G werden ab dem Frühjahr 2019 an die Anbieter ausgegeben. Dies bezieht sich aber nur auf den deutschen Raum. Mittlerweile sind in China, aber auch in den USA die Ausbauten wesentlich weiter vorangeschritten und können so genutzt werden. Die tatsächlichen Nutzen, die aus der schnellen Verbindung entstehen, werden sich in Deutschland demnach erst 2020 bemerkbar machen. Allerdings stellt dies auch einen großen Schritt dar, der nur mit einem optimal geplanten Ausbau erfolgen kann.

    Quelle: https://www.ecommerce-vision.de/mobile-commerce-dank-5g-standard-auf-dem-vormarsch/

    Die letzten Nachrichten: