x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Der Livegang mit tricoma

    Der Livegang von tricoma wird ein neuer Meilenstein für Ihr Unternehmen sein. Es wird sich dadurch vieles verändern und die Prozesse laufen einfach und besser als vorher.

    Natürlich ist uns klar, das für jedes Unternehmen dieser Schritt erst einmal Energie kosten wird, und wichtig ist das diese Energie richtig eingesetzt wird.

    Daher ist für den Livegang ganz wichtig:

    1. Terminbestimmung




    Der Livegang mit tricoma


    Wählen Sie mit bedacht den Livegang. Es sollte nicht überstürzt sein, sondern es sollte ein Tag gewählt werden an welchem Sie nicht gerade eine Sonderaktion haben oder es der versandreichste Tag der Woche ist.
    Besprechen Sie mit uns den Termin, so das wir auch Ressourcen für Sie reservieren können und die richtigen Ansprechpartner im Haus sind.

    2. Testlauf




    Der Livegang mit tricoma


    Testen Sie 1 bis 2 Tage vor dem Livegang nochmals alle Schnittstellen und sicher zu sein das sich nicht Zugangsdaten oder ähnliches geändert haben.

    3. Schulung




    Der Livegang mit tricoma


    Schulen Sie die Mitarbeiter und Kollegen soweit es wichtig und nötig ist. Am wichtigsten ist das während der Umstellungsphase der Versand der neuen Käufe gewährleistet ist. Sachen wie bearbeiten von Kundenanfragen kann im schlimmsten Fall während des Livegangs immer noch über die Kommunikationssysteme der Plattformen oder einfach per Email erfolgen.

    4. Automatismen




    Der Livegang mit tricoma


    tricoma hat ganz viele und wunderbare Automatismen, aber auch diese sollten mit Bedacht aktiviert werden. Bedenken Sie das am Tag des Livegangs nicht alle Automatismen aktiv sein müssen.
    Oftmals ist es sinnvoller die ersten Tage noch manuell Dinge abzuarbeiten, statt den Dingen Ihren Lauf zu lassen. Es können nach und nach die Dinge in tricoma automatisiert werden.

    5. Vorarbeit und Bestellstornierung




    Der Livegang mit tricoma


    Da tricoma die Vorgänge aus Ihrer bisherigen Software nicht kennt, sollte sichergestellt sein das Kunden nicht doppelt beliefert werden.
    Wir empfehlen daher ca. 1-2 Tage vor dem Livegang die Käufe der letzten 14 Tage zu importieren und die bereits versendeten auf storniert zu setzen um zu vermeiden das etwas falsch versendet wird. Sollten Sie etwas falsch storniert haben ist das kein Problem, denn Sie können nach und nach den Status der Bestellungen z. B. anhand der eingehenden Zahlungen anpassen.

    6. Lagerbestand




    Der Livegang mit tricoma


    Am Vorabend nach dem Versand der letzten Sendung mit der bisherigen Software sollten Sie nochmals Ihren Lagerbestand exportieren und in tricoma abgleichen. So können Sie mit einem sauberen übergehenden Bestand arbeiten.

    7. Kommunikation




    Der Livegang mit tricoma


    Das wichtigste beim Livegang wird auf jeden Fall die Kommunikation sein. Sollte es Probleme oder Fragen geben, dann legen Sie einfach ein Ticket an uns an. Schildern Sie hier das Problem mit wichtigen Daten wie Bestellnummern, Verkaufsplattform etc.
    Wir können Ihnen kompetent weiterhelfen.



    Mario Alka

    Mario Alka

    Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1214