x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Die Wichtigkeit von Verkaufsplattformen

    Mittlerweile bietet tricoma eine Vielzahl an Verkaufsplattformen an. Leider haben einige unserer Kunden nur wenige Plattformen angebunden und verzichten somit auf viel Umsatz.

    Man hört immer das Argument: "Die Plattform XYZ lohnt sich nicht". Hier ist dann oft das Problem das man auf der Plattform nur einen 2-3 Topseller eingestellt hat und nach wenigen Testmonaten den Test abgebrochen hat.

    Gerade Plattformen wie hood, real.de, Rakuten etc. benötigen um Profit zu machen eine Vielzahl an Artikeln. Wenn man einige hundert Artikel dort gelistet hat, dann wird man auch Verkäufe generieren. Natürlich wird der Umsatz nicht zwangsläufig in der Höhe von ebay und amazon sein, doch auch wenn es nur ein paar Prozent vom Jahresumsatz sind, dann lohnt es sich.

    Rechenbeispiel:
    Ihr Jahresumsatz: 500.000 Euro/netto
    Hood macht bei Ihnen nur 2% vom Umsatz aus: 10.000 Euro/netto pro Jahr
    Ihre Marge 25% vom Nettoumsatz: 2.500 Euro/netto pro Jahr


    Natürlich hat man auch Grundgebühren, Aufwand mit der Schnittstelle, die App kostet Geld etc. Aber verzichtet man eben auf real.de, hood.de, Rakuten, dann verliert man auch einen ordentlichen Fünfstelligen Umsatz.


    Die Wichtigkeit von Verkaufsplattformen


    Nach unserer Erfahrung aus dem eigenen Handel machen ebay und amazon ca. 80/90% vom Umsatz aus. Der Rest wird auf den eigenen Shop und Verkaufsplattformen verteilt. Somit sind ca. 10 bis 15% bei uns über kleinere Verkaufsplattformen generiert.



    Mario Alka

    Mario Alka

    Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1357