x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Sonstige Anleitungen

    Unterschiedliche Apps bei gleichen Versanddienstleistern

    Inzwischen bieten wir für immer mehr Versanddienstleister zwei verschiedene Apps an. Diese lassen sich in zwei Kategorien aufteilen, wobei beide Kategorien Vor- und Nachteile haben.

    In einer Variante erzeugt tricoma eine Pollingdatei mit allen für die Erstellung eines Paketlabels benötigten Daten und legt diese Datei auf Ihrem Rechner ab. Diese Datei wird anschließend automatisch von der Versandsoftware des jeweiligen Versanddienstleisters eingelesen und weiterverarbeitet.

    In der anderen Variante übermittelt tricoma alle nötigen Daten direkt an den Server des Versanddienstleisters und erhält unmittelbar ein Versandlabel zurück. Dieses Label kann anschließend sofort automatisiert ausgedruckt werden. In folgender Tabelle können Sie sehen, um welche Variante es sich bei den jeweiligen Apps handelt:

    App mit Pollingdatei App mit direkter Anfrage an den Server des Versanddienstleisters
    DHL Easylog Export DHL Connector (früher: DHL Intraship Connector)
    GLS Gepard Export GLS Shipment Connector
    DPD Delisprint Export DPD Cloud / MyDPD Business
    UPS WorldShip Export Connector für UPS WorldShip®


    In den meisten Fällen ist es empfehlenswert, die Variante mit direkter Kommunikation mit dem Server zu verwenden (zweite Spalte). Das sind in der Regel die neueren Apps, die wir häufiger aktualisieren und für die es inzwischen immer mehr Features gibt. Bestimmte Funktionen wie beispielsweise der Versand mit Ident-Check oder die automatische Erstellung einer Zollinhaltserklärung bei DHL sind häufig auch nur mit dieser Variante möglich.

    Ein weiterer Vorteil der direkten Anbindung ist, dass die Installation der lokalen Versandsoftware entfällt und diese auch nicht durch den Versanddienstleister eingerichtet werden muss. Außerdem werden die Trackingcodes direkt vom Server an tricoma übermittelt und müssen nicht abgescannt werden, um sie im System zu speichern.

    Trotz dieser Vorteile kann es in manchen Fällen aber auch sinnvoll oder notwendig sein, die Option mit der Polling-Datei zu verwenden. Zwar ist hier die Installation zusätzlicher Software nötig und die Trackingcodes müssen vom Label abgescannt werden, dafür können letztere aber dann unabhängig vom Server des Versanddienstleisters erstellt werden. Sollte dieser also mal ausfallen, würde der Versand deshalb nicht direkt stillstehen. In einigen wenigen Fällen werden hier auch Funktionen angeboten, die bisher nicht vom Server verarbeitet werden können; zum Beispiel kann MyDPD Business keine Gefahrgutdaten entgegennehmen, Delisprint hingegen schon.



    Benedikt Albert

    Benedikt Albert

    Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1453