Anleitungen & Tutorials
Administration

Entwicklungsvorschlag vs. kostenpflichtiger Aufwandsprüfung


kostenpflichtige Aufwandsprüfung kostenfreier Entwicklungsvorschlag
Garantierte Prüfung durch einen Softwarearchitekten
Beratung und Konzeption Ihrer Anforderungen
Prozessberatung um vorhandene tricoma Funktionen nutzen zu können
Garantierte Rückmeldung zur Umsetzbarkeit
Planbarkeit
Prüfung ob tricoma enterprise nötig ** siehe Erklärung
Dauer der Umsetzung 2 Wochen bis x Monate Monate / Jahre / Nie
Umsetzung nach Ihren Vorgaben
Kostenpflichtige Umsetzung
Kosten der Prüfung Ab 129,90 Euro/netto Keine*


Uns erreichen jährlich tausende neue Erweiterungswünsche, so das es leider nicht möglich ist, alles an Kundenwünschen umsetzen. Würden wir dies machen, so müssten wir entsprechend auch die Updategebühren anpassen um dies stemmen zu können. Diese würden sich um mind. 500% steigern, was bedeuten würde: Sie zahlen jeden Monat mindestens 5 mal so viel für Ihre Updategebühr.

Wir haben 2 Möglichkeiten wie wir bei Erweiterungswünschen vorgehen können:

1. Entwicklungsvorschlag: Sie reichen die gewünschte Funktion als Entwicklungsvorschlag in Ihrem Support Account im Release Manager ein. Hier geht es in die weitere Prüfung, aber eine Umsetzung kann Monate / Jahre dauern oder leider auch nie erfolgen. Auch erhalten Sie keine weitere Beratung und diese wird ggf. nicht umgesetzt wie von Ihnen benötigt, da es nicht in die Prozesse anderer Kunden passt.

2. Aufwandsprüfung Wir prüfen Ihre Anforderung genau und bietet Ihnen eine passgenaue Lösung. Davon profitiert dann Ihr komplettes Unternehmen und Sie werden womöglich bares Geld sparen durch weniger Zeitaufwand.

Beispielsrechnung:
- Aufwandsprüfung + Entwicklung: 1.500 Euro
- Tägliche Zeitersparnis: 15 Minuten bei 2 Mitarbeitern
- Annahme: Kosten von 20 Euro pro Mitarbeiterstunde
- 1.500 Euro / (15 Minuten * 2 Mitarbeiter * 20 Euro/Stunde) = 1.500 Euro / (10 Euro pro Tag Ersparnis) = 150 Arbeitstage
Man sieht hier sehr gut, selbst eine kleine Zeitersparnis wird nach weniger als einem halben Jahr einen Vorteil für das Unternehmen bringen.

Sofern es sich um einen allgemeinen Entwicklungsvorschlag für das System handelt, wird dieser kostenfrei bearbeitet. Wenn es sich um individuellen Support oder eine individuelle Anfrage z. B. zur Liveschaltung oder einem eigenen Prozess handelt, so wird die Prüfung und Rückmeldung vom Supportkontingent abgezogen.

Für folgende Anfragen ist ein tricoma enterprise System zwingend erforderlich:
  • 1. Entwicklung einer eigenen App
  • 2. Individuelle Prozesse (z. B. individueller Auftragskiller, eigener Produktionsablauf, individuelle Shop Connectoren, …)
  • 3. Individuelle Portale, welche keine Shops sind
  • 4. Anbindung zu Marktplätzen, welche zu speziell sind
  • 5. Entwicklungen aus den Ausnahmen der Punkte (1,3,4,6) wenn der Projektumfang zu groß ist (meist ab 30 Entwicklungsstunden)
Welche Entwicklungen sind davon ausgenommen?
  • Datenim-/exports, insbesondere von Kunden/Produkten (CSV oder API)
  • Gemeinsame Entwicklung offizieller Apps
  • Anpassungen im tricoma Shop/Webseite
  • PDF-Templates
  • Erweiterungen relevanter Funktionen wie z. B. Rechnungsabholung von Amazon
  • Individuelle Klassen in Apps, welche nur mit individuellen Erweiterungen funktionieren (z. B. Dropshipperanbindung)
  • Erweiterungen an bestehenden Apps, um wichtige Funktionen zu integrieren (z. B. Marktplatzschnittstelle übertragt keine Bilder, Shopschnittstelle überträgt keine Varianten, …)


Details hierzu finden Sie hier: Warum sind selbst kleine Entwicklungen aufwändig?



Mario Alka

Mario Alka

Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=2442
Cookie und Tracking
Diese Webseite verwendet Cookies
Cookies werden zur Verbesserung der Benutzerführung verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen.