x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen

    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden

    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden

    App: Connector für Amazonzur App

    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden

    Bei Amazon kommt es häufig vor, dass verschiedene Artikel zusammen gelegt werden. Man erhält dann eine E-Mail, dass die ASIN XYXXXXXX nun mit der ASIN XZZZZZZZZ zusammengelegt wurde.


    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden


    Erst einmal ist es nicht schlimm und bedeutet nur, dass Artikel doppelt auf dem Markplatz waren und aus diesen Artikeln entsprechend 1 Artikel gemacht wurde.

    Das Problem kommt nun aber auf, wenn die neue ASIN, auf das das Angebot gelegt wurde, nicht in tricoma vorhanden ist. Denn beim Bestandsabgleich erhält Amazon immer noch die "alte ASIN", aber diese wird dort nicht angenommen.

    tricoma hat daher nun eine Erkennung von ASIN, die auf Amazon gelistet, aber nicht in tricoma vorhanden sind.


    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden


    Sie finden die Maske auch im Reiter "Statistik" unter "Unkontrollierte Angebote". Hier werden alle ASIN gelistet, die derzeit in keinem Produkt vorhanden sind und von Ihrem tricoma nicht kontrolliert (Bestandsabgleich, Preisabgleich) werden können.

    Um das Problem zu lösen, müssen Sie die gelisteten ASIN beim entsprechenden Produkt in tricoma hinterlegen.
    ASIN automatisiert zuweisen können Sie u. a. so:
    - Abgleich von EAN zu ASIN
    - Import: ASIN aus Amazon
    - Import: Produkte aus Amazon


    Bestandsabgleich Probleme bei amazon vermeiden - Überverkäufe vermeiden




    Mario Alka

    Mario Alka

    Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1303