x
    Demoversion aufrufen Demo-Shop aufrufen

    Massenanlage / Artikel bei Amazon anlegen [Beta]

    Massenanlage / Artikel bei Amazon anlegen [Beta]

    App: Connector für Amazonzur App

    Massenanlage / Artikel bei Amazon anlegen [Beta]

    ACHTUNG:
    Diese Funktion befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase, es kann daher jederzeit zu Änderungen am Ablauf bzw. der Funktionalität, sowie zu unvorhergesehenen Komplikationen je Amazon-Kategorie/Sortiment kommen. Wir versuchen selbstverständlich zeitnah darauf zu reagieren, ein Anspruch auf Optimierung besteht allerdings nicht.

    Vom Ablauf her wird eine Liste aus tricoma heraus erzeugt und diese per Hand bei Amazon hochgeladen. Die Liste wird nicht automatisch von tricoma zu Amazon übertragen.

    Bevor die Massenanlage von Artikeln, die noch keine ASIN haben, gestartet werden kann, müssen in tricoma entsprechende Exportvorlagen angelegt werden. Hierzu sollte im Voraus geprüft werden, welche Artikel überhaupt angelegt werden sollen und in welche Amazon-Kategorie diese Artikel müssen.

    Hierzu müssen Sie sich in Ihren Amazon-Account einloggen und können sich über "Lagerbestand » Produkt hinzufügen » Mehrere Produkte auf einmal hochladen » Lagerbestandsdatei herunterladen" eine passende Amazon-Kategorie vorschlagen lassen. Hierbei erhalten Sie eine Kategorieliste zum Downloaden. Notieren Sie sich allerdings die "Node ID" (siehe Screenshot), diese wird später für den Export benötigt.

    Die soeben heruntergeladene .XLM-Liste enthält mehrere Reiter u. a. eine Beispielliste, Spaltenerklärungen usw. Um die Exportvorlagen in tricoma später schneller mit Werten zu befüllen, müssen Sie den Reiter "Vorlage" als .CSV-Datei aus dieser .XLM-Liste exportieren. Wie Sie hier am besten vorgehen, müssten Sie bei Ihrem Anbieter der Software erfragen, mit dem Sie die .XLM-Datei öffnen.
    ACHTUNG: Die Datei einfach in eine .CSV umzubenennen, führt dazu, dass falsche Werte importiert werden. Eine dadurch nachträgliche Bereinigung kann im Fall der Fälle dann sehr zeitintensiv werden.


    Bild zu: Lagerbestandsdatei herunterladen



    Bild zu: Lagerbestandsdatei herunterladen


    Im Connector für Amazon können Sie sich jetzt unter "Einstellungen » Produkt-Exports [Beta]" je Amazon-Kategorie bzw. je Amazon-Import (falls mehrere Amazon-Kategorien identische Importkritierien haben) die Exportkonfigurationen anlegen.
    Über "bearbeiten" können Sie jetzt über "Export-Vorlage hochladen" die zuvor gespeicherte .CSV-Datei hochladen und die Konfiguration mit den Amazon-Feldern vorbefüllen lassen. Manuelle Änderungen bzw. es komplett manuell einzutragen ist natürlich auch möglich.

    Bei den zu übertragenen Feldern gibt es unterschiedliche Typen:
    - globale Felder/Einstellungen - Werte, welche z. B. je Kategorie für alle Produkte identisch sind.
    - feste Werte / Funktionsfelder - diese Felder werden i. d. R. für jede Kategorie benötigt und werden bereits ohne weitere Einstellungen von tricoma angesteuert*
    - frei definierbare Felder - diese Felder benötigen entweder eine manuelle Zuordnung oder sind je Kategorie unterschiedlich

    Folgende globale Felder / Einstellungen gibt es derzeit:
    Anzahl zusätzlicher Spalten: Spalten / Felder, die zusätzlich zu den Funktionsfeldern konfiguriert werden sollen. Wird i. d. R. ausreichend durch den Import der .CSV-Datei vorkonfiguriert.
    Barcode-Typ: Welches Datenfeld soll für die Artikelerkennung herangezogen werden. Standardwert: EAN
    Default-Variantentyp: Intern "variation_theme" - siehe Kategorievorlage von Amazon
    Default-Produkttyp: Intern "feed_product_type" - siehe Kategorievorlage von Amazon


    Folgende Werte gibt es bei den Feldern:
    Gültig: Angabe, ob zum Übertragen des Felds noch weitere Angaben benötigt werden
    Aktiv: Wird das Feld für den Export benötigt oder kann / soll es wegelassen werden - beachten Sie hierzu aber immer die Beispielsliste/Spaltenerklärungen der Kategorievorlage von Amazon.
    Amazon interner Titel: Der interne Name der Spalte laut Spaltenerklärung der Kategorievorlage von Amazon
    Amazon externer Titel: Der externe Name der Spalte laut Spaltenerklärung der Kategorievorlage von Amazon
    tricoma: Feld-/Funktionszuordnung des Amazon-Feldes in tricoma
    Anmerkung: Anmerkung / Hilfestellung

    * feste Werte / Funktionsfelder: auch hier gibt es Felder, welche für die meisten Amazon-Kategorien benötigt werden. Um nicht für jeden Export einzeln diese Felder hinterlegen zu müssen, können Sie für die uns derzeit bekannten, wiederkehrenden Felder eingestellen, welches Produkt-Datenfeld verwendet werden soll. Ist in einem Export z.B. für "Bullet Point 1" kein Wert hinterlegt, erbt der Export die Einstellung aus dem Reiter "Export-Felder".


    Bild zu: Export-Felder



    Bild zu: Export bearbeiten



    Bild zu: Exportkonfigurationen anlegen


    Ist die Exportvorlage fertig eingerichtet, müssen Sie diese nur noch einer oder mehreren tricoma-Kategorien zuordnen, so dass der Import weiß, welche Artikel aus welcher Kategorie exportiert werden sollen.
    Das können Sie unter "Einstellungen » Zugänge » Kategoriezuordnung bearbeiten" eingeben. Dort müssen Sie auch die oben erwähnte "Node ID" von Amazon eintragen.

    Sind bereits alle zu exportierenden Artikel der Exportvorlage mit den eingestellten Feldern befüllt, können Sie sich direkt über "Import/Export » Produkte exportieren" die Bestandsliste exportieren und in Amazon importieren.

    Mussten neue Felder angelegt werden, müssen demzufolge erst sämtliche Artikel überarbeitet und die Felder mit Inhalten befüllt werden, bevor diese exportiert werden können. Hierzu können Sie über "Einstellungen » Produkt-Exports [Beta]" die Massenbarbeitung starten und im Anschluss die dort vorgemerkten Artikel als Bestandsliste exportieren und in Amazon importieren

    Haben Sie eine aus tricoma heraus erstellte Liste für Amazon, empfiehlt es sich, diese vorher von Amazon überprüfen zu lassen, bevor Sie diese final durch Amazon importieren zu lassen.
    Hierzu müssen Sie sich wieder in Ihren Amazon-Account einloggen und können die Liste über "Lagerbestand » Mehrere Artikel hochladen » Schritt 1 - Überprüfen Sie Ihre Datei" hochladen.


    Bild zu: Kategoriezuordnung



    Bild zu: Massenbarbeitung



    Bild zu: Liste überprüfen




    Patrick Jilke

    Patrick Jilke

    Link für externe Aufrufe: https://tricoma.de/modul.php?modul=tricoma&modulkat=tutlink&ID=1680