Lieferscheine automatisch erstellen lassen

Direkt in tricoma integriert

Automatische Lieferscheinstellung

App Auftragskiller

Die App Auftragskiller hilft Ihnen dabei, Ihre Versandprozesse zu optimieren. Aufträge mit Kaufartikeln (keine Verträge, Verleihungen, etc.) können automatisch anhand diverser Kriterien gesplittet werden. Sie können mit dem Auftragskiller perfekt steuern wann und für welche Bestellung eine Lieferung angelegt werden soll. Zudem informiert Sie die App, sollten Überverkäufe vorliegen.

Automatisierte Lieferscheinanlage

Lieferungen nach Ihren Regeln

Die Auftragsabwicklung in den heutigen Unternehmen wird zunehmend automatisiert. Dies ermöglicht den Betrieben eine ungemeine Steigerung der Effektivität durch Verringerung des Arbeits- und Zeitaufwands. Damit geht in der Regel auch eine Steigerung des Umsatzes einher. Selbstverständlich ist dieser Prozess daher in der heutigen Zeit kaum noch zu Umgehen. Wir haben den Auftragskiller von tricoma dazu entworfen, um Ihnen eine automatische Lieferscheinanlage mit geringstmöglichem Aufwand zu ermöglichen. Dabei ist unsere Software betriebssystemunabhängig nutzbar und insbesondere für MAC oder Linux geeignet, womit es einen der wenigen Anbieter auf diesem Gebiet darstellt. Da viele Betriebe MAC OS verwenden, haben wir unser Produkt insbesondere für dieses kompatibel gemacht, ohne die Funktionsfähigkeit auf anderen Systemen wie Windows einzuschränken. Das System soll Lieferscheine automatisch anlegen können, ohne dafür weitere manuelle Arbeitsschritte durch Mitarbeiter zu benötigen.

Automatische Lieferscheine mit der App Auftragskiller Automatische Lieferscheine mit der App Auftragskiller
Definieren Sie Ihr Regelwerk zur automatischen Lieferscheinanlage Definieren Sie Ihr Regelwerk zur automatischen Lieferscheinanlage

Zahlungsweisen und Lieferarten

Einrichtung des Regelwerks zur Lieferscheinanlage

Viele Unternehmen benutzen zur Planung und Bearbeitung ihrer Ressourcen ein Enterprise Resource Planning Tool (ERP), welches die Prozesse vereinfacht und die Effizienz erhöht. Dieses ERP wird durch die Verwendung unseres Auftragskillers optimal ergänzt. Das Ziel des Systems ist es, genau den Anforderungen gerecht zu werden, die Sie an die App stellen, um sie möglichst effektiv für Ihr Unternehmen einsetzen zu können. Dafür bietet Ihnen unsere Bürosoftware detaillierte Konfigurationsmöglichkeiten, anhand derer die App selbstständig entscheidet, ob ein Lieferschein erstellt werden muss oder nicht. So besteht die Möglichkeit, abhängig von der vom Kunden gewählten Zahlungsart bei jeweils bezahlten oder auch bereits bei noch nicht bezahlten Waren Lieferscheine automatisch anlegen zu lassen. Wenn der Kunde also zum Beispiel auf Rechnung eine Bestellung aufgibt, ist eine automatische Lieferscheinanlage gängige Praxis. Dies können Sie dann für verschiedene Zahlungsmöglichkeiten unabhängig voneinander anpassen. Durch die automatisierte Zahlungsüberwachung kann der Auftragskiller auch hier ohne Zeitverzug tätig werden, wenn er dies soll. Bei den möglichen Lieferarten bedient die App einen Multichannel. Hier können Sie für jede Lieferart, also beispielsweise Selbstabholung, Nachnahme oder eben eine Lieferung per UPS, DHL etc. einzeln entscheiden, ob ein Lieferschein von der Software angelegt werden soll.

Kundenkontakt

Automatische Kundenkontaktierung mithilfe des Reminders

Bei gewissen Aufträgen, insbesondere bei Dienstleistungen oder individuellen Artikeln, ist es auch von Nöten, dass der Kunde Kontakt mit Ihnen aufnimmt. Dafür steht Ihnen im Auftragskiller ein Reminder zur Verfügung, der den Kunden automatisch nach einer bestimmten Zeit, bzw. auch in Intervallen per Mail oder per SMS anschreibt und beispielsweise um eine Kontaktaufnahme seinerseits bittet oder um die Überlieferung bestimmter Informationen.

Erinnerung an Ihre Kunden zu offenen Aufträgen z. B. zur Lieferung von Druckdaten Erinnerung an Ihre Kunden zu offenen Aufträgen z. B. zur Lieferung von Druckdaten
Erkennung von Überverkäufen mit entsprechendem Reminder Erkennung von Überverkäufen mit entsprechendem Reminder

Monitoring

Überverkaufserkennung und Monitoring beugen Problemen vor

In fast jedem Unternehmen entstehen auch einmal Ungereimtheiten. Diese können sich beispielsweise durch Überverkäufe eines bestimmten Produkts ergeben. Schnell kommt man mit der Lieferung in Verzug, wenn der bestellte Artikel nicht in ausreichender Anzahl vorrätig ist. Um schlechten Bewertungen vorzubeugen, sowie um Übererfüllung von Stornoquoten bei Ihren Online-Versandhändlern zu vermeiden, verfügt die Software über einen Überverkaufsreminder. Dieser warnt Sie im Falle eines Überverkaufs unmittelbar per E-Mail, sodass Sie rechtzeitig reagieren können und fehlende Ware noch beschaffen können. Deswegen verfügt der Reminder auch über die Möglichkeit, noch nicht bezahlte Artikel in den Überverkauf einzubeziehen. Dies verschafft Ihnen mehr Zeit, um geeignete Maßnahmen zu treffen.

Individuelle Konfiguration

Zahlreiche Konfigurationen ermöglichen ein rationelles Arbeiten

Im Bereich des Onlinehandels bzw. des Multichannel Marketing ist es von großer Bedeutung, effektiv zu arbeiten, um mit der Konkurrenz Schrittzuhalten. Durch die Möglichkeit, auch Teillieferungen zu erlauben oder aber umgekehrt auch mehrere Bestellungen zusammenfassen zu können, wird der Warenwirtschaft die Freiheit gewährt, diese Effektivität zu erhöhen. Aufgrund der automatisierten Zahlungsüberwachung kann er dann auch bei bezahlter Ware bestimmte Teile liefern, wenn andere noch nicht vorrätig sind. Die selbstständig erlaubte Teillieferung kann aber für jeden Einzelfall manuell deaktiviert werden. So behalten Sie die Verfügungsgewalt, wenn es erforderlich ist. Der Auftragskiller besitzt noch zahlreiche weitere Funktionen, die für einen Onlinehandel von Nutzen sind oder sogar benötigt werden. Dazu gehören zum einen die Möglichkeit, erst Bestellungen mit dem Status "versandfertig" zu bearbeiten, sowie zum anderen nur Bestellungen, bei denen das Lieferdatum kleiner gleich heute ist.

Viele Konfigurationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen Viele Konfigurationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen
Warnung bei veränderter Bestell-/Lieferungsquote um bei Systemausfällen reagieren zu können Warnung bei veränderter Bestell-/Lieferungsquote um bei Systemausfällen reagieren zu können

Monitoring

Warnmeldung bei enormer Änderung der Lieferzahlen

In dem Reiter "Monitoring" haben Sie die Möglichkeit, sich bei Differenzen zwischen Kundenaufträgen und erstellten Lieferscheinen ab einer bestimmten Prozentzahl eine Benachrichtigung zukommen zu lassen. Die Prozentzahl ist frei wählbar und kann nach drei oder sieben Tagen verglichen werden. Auch die Möglichkeit, beide Zeitrahmen mit verschiedenen Prozentzahlen zu belegen, besteht. So kann möglichen Verzögerungen im eigenen Betrieb besser entgegengewirkt werden.

Zahlungsabgleich

Automatische Rechnungsanlage bei Zahlungseingang

Der Auftragskiller arbeitet hier mit der App Bankkonten von tricoma zusammen. Diese legt automatisch Rechnungen zu Bestellungen mit Zahlungseingang an. Über die Regeln des Auftragskillers lassen sich dann daraus Lieferungen erzeugen.

Somit haben Sie einen vollautomatischen Zahlungs- und Lieferverarbeitungsprozess.

Verknüpfung von Kontobewegungen zu Kundenbestellungen Verknüpfung von Kontobewegungen zu Kundenbestellungen

Top Funktionen einfach erklärt

App Auftragskiller

Reminder an Kunden per Mail/SMS je Artikel/Produktgruppen (Intervalle einstellbar)
Reminder an Kunden per Mail/SMS je Artikel/Produktgruppen (Intervalle einstellbar)
Erkennung von Überverkäufen mit Email Reminder
Erkennung von Überverkäufen mit Email Reminder
Erkennung von vergessenen/nicht angelegten Lieferungen
Erkennung von vergessenen/nicht angelegten Lieferungen
Eigene Lieferscheine für spezielle / sperrige Artikel einstellbar
Eigene Lieferscheine für spezielle / sperrige Artikel einstellbar
Automatische Gratisbeigaben je Warenwert
Automatische Gratisbeigaben je Warenwert
Automatische Abwicklung von Streckengeschäften
Automatische Abwicklung von Streckengeschäften

App Auftragskiller: Weitere Funktionen

  • Bestellungen ohne Versandkosten unter einem Warenwert von X Euro / Netto überspringen
  • Mehrere Bestellungen zu einem Lieferschein bei gleichem Kunden zusammenfassen können
  • Produkte von der Aufteilung ausschließen (Bestellung wird außen vor gelassen)
  • Nur Bestellungen von bestimmten Lieferanten berücksichtigen
  • Nur Bestellungen von bestimmten Zahlungsarten je Zahlungsstatus berücksichtigen
  • Automatische Bestellaufteilung in Lieferscheine je nach Zahl/Lieferart für Dropshipper bzw. Scanstationen
  • Kundengruppen von der automatischen Aufteilung ausschließen
  • Wiedervorlage bei einer übersprungenen/ausgeschlossenen Bestellung
  • Teillieferungen erlauben

Passende Videos

App Auftragskiller

 

Warum tricoma?

Darum werden Sie tricoma lieben:

  • Zeit und Geld sparen durch automatisierte Abläufe
  • Umsatzsteigerung durch Anbindungen an Verkaufsplattformen
  • Kauf statt Miete - für ein optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Gemeinsame Systemeinrichtung und 24/7 Support
  • Skalierbares und modular aufgebautes Baukastensystem
  • eCommerce Grundsystem und über 200 leistungsstarke Apps und Module
  • Hohe Systemverfügbarkeit durch mehrstufigem Backup System
  • Umfassende Erfahrung und Kompetenz durch eigenen Onlinehandel

Kundenbewertungen

Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern Bewertung Stern
4,5 von 5 Sternen
Google Bewertungen vom 23.02.2021
Ich möchte Ihnen sagen, dass ich mit "Tricoma" wirklich zufrieden bin. Sie haben ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Ganze in der Cloud ist perfekt, als diesen dauernden Stress mit Software und Hardware. Ihr Ticketsystem ist die Lösung gegenüber ständig besetzten Hotlines oder welchen die sich nie zurückmelden.Ich hatte Ihnen ja bereits gesagt, dass ich von einer Branchen- Wawi inhaltlich sehr begeistert war. Aber trotz guter Kontakte zu dem Anbieter, wären die Investitionskosten bei meinem jetzigen Mandanten nicht darstellbar gewesen und ich denke so geht es bestimmt tausenden, natürlich auch in anderen Branchen.
A. Naumann, Schuhoase. - 11.05.2015
So, jetzt muss ich mal was loswerden:

Das was Sie beide da soeben für uns installiert haben, ist einfach nur

RAKETE FANTASTISCH SUPERGEIL

Wirklich bombastische Leistungssteigerung, super sehr zufrieden :-)))
W6 Wertarbeit Projektierungs- und Handelsgesellschaft mbH - 29.11.2017
Anwendung
Auf der Suche nach einer geeigneten Warenwirtschaft, haben wir uns erstmal alle Warenwirtschaft-Anbieter mit Plugins im Shopware Store angeschaut. Denn wichtig für uns war in erster Linie, daß alle Shopware Bestellungen sauber in die WaWi importiert werden können. Nach einigen Gesprächen mit unterschiedlichen Warenwirtschafts-Anbietern, empfanden wir die telefonische Auskunft bei Tricoma als sehr angenehm und auf Augenhöhe. Auf unsere Wünsche hinsichtlich des Funktionsumfangs wurde kompetent eingegangen und es folgte recht zügig ein Angebot. Wichtig ist es zu wissen, daß es durchaus Sinn macht ein gewisses Kontingent an Supportleistung bei Tricoma mitzubuchen, auch wenn man eher vom Typ ?Do-It-Yourself? ist. Tricoma vollumfänglich sich selbst anzueignen ist schon eine Herausforderung. Das sollte man bei der Kaufentscheidung mitbedenken.

Funktionsumfang
Der Funktionsumfang ist gewaltig. Es gibt unzählig viele Apps, die man nutzen kann. Auch diese sollte man bei seiner Kaufentscheidung vorher auswählen und in sein Budget mit einkalkulieren. Vergleichbar mit Shopware. Ich kann mich entweder zufrieden geben mit dem was Shopware ?out of the box? zu bieten hat (und das ist ja schon sehr viel) oder ich hole einfach mehr aus dem System heraus durch den Kauf von Plugins. Man braucht nicht gleich in ein Kaufrausch zu verfallen, aber viele Tricoma-Apps sind nun mal sehr nützlich.

Support
Der Support ist wirklich toll. Es wird innerhalb weniger Stunden auf ein Ticket geantwortet. Die Antworten fallen nicht knapp aus, sondern sind sehr gut und verständlich formuliert. Oftmals haben wir als ?kleinere Firma? bei anderen Dienstleistern erlebt, daß man am Anfang sehr gut betreut wird und mit der Zeit die Service-Qualität zunehmend nachlässt. Beim Tricoma-Support können wir diese Ermüdungseffekte nicht feststellen. Es wird immer, egal wie schlau oder blöd man seine Fragen stellt, schnell und kompetent geantwortet. Besonders im Hinblick auf die Tricoma Shopware App, die zwingend erforderlich ist, um Bestellungen aus Shopware zu importieren, ist der Support überragend. Der Entwickler nehmen Anregungen zur Verbesserung des Zusammenspiels zwischen der WaWi und Shopware dankend an und scheuen sich nicht davor diese sofort umzusetzen.

Nachteile:
Keiner ist perfekt. Es gibt aber hier wirklich wenig zu beanstanden. Was uns fehlt ist eine Online-Community wie bei Shopware, um sich auszutauschen. Man ist schon auf dem Tricoma-Support angewiesen bei Nachfragen. Dafür ist Tricoma aber sehr gut dokumentiert. Es gibt es eine ausführliche Online-Hilfe, die man durchlesen sollte, bevor man ein Ticket stellt. Manchmal ist man dafür etwas zu bequem oder denkt da nicht dran, dann weist der Support freundlich auf die entsprechende Dokumentationsstelle in der Online-Hilfe hin.

Um das System erstmal zu verstehen, braucht man etwas Einarbeitungszeit. Tricoma ist eine WaWi, die sehr feine Konfigurationsmöglichkeiten anbietet. Hier ist die Frage, was für das eigene Geschäft besser ist. Eine standardisierte ?Out of the Box? Warenwirtschaft mit wenig Spielraum für individuelle Wünsche oder eine WaWi mit einer höheren Lernkurve, dafür mit Funktionen und Einstellungen geeignet für fast jeden Anwendungsfall?. Letzteres hat sich für unser Geschäft als klarer Vorteil erwiesen. Am Ende des Tages möchte man einfach nur, daß möglichst viele Abläufe im Hintergrund automatisiert ablaufen, wie das Zusammenspiel mit Shopware, eBay, Amazon, Rakuten oder Zahlungsabgleich, Rechnungs- und Labeldruck etc.
Besonders hilfreich ist die Möglichkeit seine Produkte in Tricoma mittels CSV-Dateien ?anzulegen? und diese anschließend in Shopware hochzuladen. Das funktioniert auch gut für andere Marketplaces wie z.B. eBay oder Rakuten. So kann man alle Produktstammdaten in Tricoma sauber pflegen und mit einem Knopfdruck publizieren. Auch die Inhalte der Shopware Attributs-Felder (Freitext-Felder) können in Tricoma ?gemapped? und gepflegt werden.
mia mai Buttons - 02.05.2017
Danke, gestern abend lief alles bei der entsprechenden Funktion stabil!
Vielen Dank für die schnelle Reaktion!
B. Krippl. - 14.04.2015

Gemeinsam sind wir stark.

Unsere Partner im Überblick

Fangen Sie noch heute an
Ihr Unternehmen zu revolutionieren!

Testen Sie tricoma kostenlos und unverbindlich.


Mit der Eingabe der Daten erklären Sie sich mit den Datenschutzvereinbarungen von tricoma einverstanden.